Untermenü

Inhalt

Viel Müll für ein Boot - BS1 bei Bootsmania

Die Idee für dieses Projektes hatte unser Kunststofflehrer, Herr Prof. Moschner . Er fragte uns Schüler der 4dKut, ob wir Lust hätten, mit einem Boot aus Müll mitzuwirken. Unsere Klasse fand die Idee super, da wir alle umweltbewusst sind. Eine Woche später machten wir uns ans Werk und fuhren an die Enns, um den Müll am Ufer aufzusammeln.

Nach dieser anstrengenden Aufgabe belohnte uns Herr Prof. Moschner mit einem Grillabend in seinem Garten, dafür bedanken wir uns bei ihm und seiner Familie recht herzlich.

In den Tagen nach unserer Sammelaktion durften Schüler verschiedener Kunststoffklassen den Müll zu einem Boot zusammenbauen, da sich verschiedene Tätigkeiten wie Extrudieren und Kunststoffschweißen damit kombinieren ließen.

Am 25.5.18 war es endlich so weit, wir durften mit unserem Müllboot mit der Startnummer 4 starten. Passend zu unserer Kleidung fing es zu regnen an. Es regnete sehr viel, so richtig „viel“ viel.

Als wir zur Ziellinie kamen, wurden wir von den Erst- und Viertklässlern unserer Schule auf der Brücke lautstark angefeuert. Wir erreichten einen tollen 4. Platz. Für uns zählt aber, dass wir etwas für die Umwelt tun durften und dass wir alle Spaß dabei hatten.

Nochmals ein Danke an unsere Lehrer Herrn Greinöcker und Herrn Moschner.

Die Schüler der 4dKut